UNTERNEHMEN
   LASERSCHWEIßEN
   WERKZEUGBAU
   KONSTRUKTION
   SPRITZGUSS
   MONTAGE
   QUALITÄT
   JOBS
   KONTAKT
   AKTUELL
   AGB
   DATENSCHUTZ
   IMPRESSUM
AKTUELL
Mit dem Digitalmikroskop VHX-6020 ist es möglich, mikroskopische Analysen berührungslos und zerstörungsfrei vorzunehmen, die Ergebnisse zu digitalisieren und Zustände der Proben festzuhalten. Durch den modularen Aufbau besteht die Möglichkeit,eine leistungsstarke Kamera an einem Stativ mit verschiedenen Zoom-Objektiven zu koppeln,um Bilder von 0,1 bis 5.000-facher Vergrößerung zu erhalten (jetzige Ausstattung: bis 200-fach). Mit einer Vergrößerung von bis 200-fach sind tiefenscharfe Aufnahmen mit einerAuflösung von < 10 &#956;m möglich. Mit dem handbetriebenen x-y-Verfahrtisch (50 x 50 mm) kann die gewünschte Stelle fein justiert werden. Eine Besonderheit des Gerätes bietet zudem der mobile Einsatz am2 m langen Kamerakabel abseits des eigentlichen Stativs für Aufnahmen an großen Objekten und schwer zugänglichen Stellen. Das Digitalmikroskop VHX-6020 ist in der Lage, 3-dimensionale Bilder von Proben zu erstellen. Durch die motorisierte z-Achse am Objektiv kann per Knopfdruck ein Scan der Oberflächentopographie, mit einer Wiederholgenauigkeit von bis zu 500 Nanometern, aufgenommen werden. Durch das Kippstativ wird eine euzentrische Betrachtung der Proben aus verschiedenen Winkeln gewährleistet, ohne diese berühren zu müssen. So kann im Echtzeitbild der Einfluss sich verändernder Lichtverhältnisse auf optisch schwierigen Oberflächen beobachtet werden. Das Digitalmikroskop verbindet die Darstellung und Visualisierung von Oberflächen und die Auswertung mittels einer Vielzahl von Messanwendungen (Partikelzählung, Längenmessungen, Vergleich von 3D-Volumenbildern, etc.). Die Anschaffung des DigitalmikroskopsVHX-6020 ermöglicht die Verbindung von Optik und digitaler Messtechnik gewusst zu verbinden und zu perfektionieren.

Wir sind somit in der Lage schnell und effizient Probleme zu analysieren, Auswertungen und Messberichte oder teilespezifische Präsentationen erstellen.
 


Die Firma mkt hat ihren Maschinenpark erweitert.

Mit der Laserschweißmaschine-ALW200 decken wir den Bereich der Laserschweißtechnik Richtung Reparaturschweißen ab und
können somit ihre Ausfallzeiten, die durch Beschädigung oder Verschleiß entstehen auf ein Minimum reduzieren.

Kundenspezifische Form- und Konturänderungen können gedeckt werden.
Zudem bieten wir unseren Service für das Schweißen von Kleinserien und dem Verbindungsschweißen an.
 


Im April 2018 haben zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Staplerschein erfolgreich absolviert.

Den erforderlichen Nachweis über den Staplerschein, ist ähnlich wie ein Führerschein im Rahmen einer - wenn auch relativ kurzen - Ausbildung mit theoretischen und praktischen Lerneinheiten gestaltet.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Lage einen Stapler zu führen und besitzen ab sofort eine weitere Zusatzqualifikation.
 


Kiwanis ist eine weltweite Organisation von Freiwilligen, die sich aktiv für das Wohl von Kindern und der Gemeinschaft einsetzen.

Am 23. Januar 2018 haben ca. 25 Männer vom Kiwanis-Club Waldshut-Tiengen unsere Firma besichtigt.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei den zahlreichen Mitglieder, für den Besuch bedanken.
 


Um den Gedanken des Umweltschutzes weiter zu unterstützen, haben wir in Küssaberg auf dem firmeneigenen Parkplatz eine neue E-Tankstelle realisiert. Im Dezember 2017 wurde die neue Ladesäule eingeweiht.

Auf unserem gut zugänglichen Parkplatz kann ab sofort auf zwei Parkflächen Strom getankt werden.
Wir bieten so unseren Kunden und Besucher von E-Fahrzeugen die Möglichkeit, während ihres Aufenthalts in der Firma ihre Batterie wieder aufzuladen.

Mit der Installation der Strom-Tankstelle hat die mkt GmbH einen weiteren Schritt zur Umsetzung ihrer nachhaltigen Firmenphilosophie getan. Nämlich nachhaltig zu handeln und sparsam mit den Ressourcen umzugehen.
 


Mit dem Einsatz von 3 neuen elektrischen Maschinen konnten wir einen weiteren wichtigen Schritt in die Zukunft machen.
Elektrische Spritzgießmaschinen sind energieeffizient, geräuscharm, sauber und präzise.

Wir bieten somit verbesserte Umwelt- und Arbeitsbedingungen.
Unsere Kunden profitieren zudem von größtmöglicher Prozesssicherheit und Kosteneffizienz.
 


Die mkt Metall- und Kunststofftechnik GmbH hat die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 als eine der ersten Firmen erfolgreich bestanden.

Bei einem 2-tägigen umfangreichen Überprüfungsaudit wurden alle Prozesse unseres Unternehmens auf den Prüfstand gestellt. Mit der erfolgreichen Überprüfung konnten wir nachweisen, dass wir die hohen Qualitätsansprüche unserer Auftraggeber und Kunden dauerhaft und nachhaltig erfüllen.

Dies ist auch ein Ansporn für uns, in zukünftigen Aufgaben und Projekten weiter im gleichen Maße auf die Qulität zu achten und alles für die Kundenzufriedenheit zu geben.
 


3D-Drucken von Kleinserien und Prototypen im FFF-Verfahren

Mit Hilfe unseres 3D-Druckers können wir Kleinserien und Prototypenteilen aus technischen Kunststoffen
wie Beispielsweise ABS und PA6 für Sie herstellen.
Das Werkstück wird im FFF-Verfahren (Fused Filament Fabrication) schichtweise aufgebaut und verfügt über eine seriennahe Festigkeit,
sowie einer Maßhaltigkeit in Zehntelbereich.

Bauteile bis zu einer Größe von 350 x 200 x 200 mm können wir mit diesem Verfahren fertigen, auch Teile die im herkömmlichen Spritzgießverfahren nicht herstellbar wären.
Bereits im Entwicklungsstadium haben Sie nun die Möglichkeit Ihre Entwürfe bzw. Prototypen in die Hand zu nehmen und sie so beurteilen zu können.

Mit dem FFF-Verfahren ist es uns möglich fast jede Geometrie zu fertigen. Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Teile wirtschaftlich und Spritzgussgerecht zu optimieren und Sie so mit unserer langjährigen Erfahrung bis zur Serienfertigung zu begleiten.
 


Wärmebildkamera von Testo erhält Design-Auszeichnung

Die Wärmebildkamera von Testo ist mit dem German Design Award 2016 ausgezeichnet worden.
Wir als Lieferant, sind stolz darauf, ein hochwertiges Qualitätsprodukt zu produzieren.

http://www.badische-zeitung.de/lenzkirch/waermebildkamera-von-testo-erhaelt-design-auszeichnung--115227897.html